Google play store installationsdatei herunterladen

Denken Sie daran, vorsichtig zu sein, wenn Sie Apps außerhalb von offiziellen Android-Marktplätzen wie Google Play und Amazons Appstore herunterladen. Nein, das ist genau richtig für die beabsichtigte Bedeutung. Wenn es der Play Store ist, den Sie installieren möchten, müssen Sie aus unbekannten Quellen installieren, da die Play Store-App, die die Installation verarbeiten würde (aus der einzigen bekannten Quelle – dem Play Store), entweder nicht funktioniert oder so schnell wie gewünscht aktualisiert wird. Daher müssen Sie die Play Store-App manuell herunterladen und das Gerät anweisen, sie unter unbekannter Quellberechtigung zu installieren. Google hat Apps aus einer Reihe von Gründen aus dem Play Store entfernt, wobei die steilsten darin besteht, dass sie gegen die Richtlinien des Unternehmens verstoßen. Sobald eine App entfernt wurde, ist jedoch nicht alle Hoffnung verloren. Möglicherweise ist Ihnen nicht bewusst, dass Apps, die nicht mehr im Play Store verfügbar sind, weiterhin auf Ihrem Android-Gerät über einen Prozess installiert werden können, der als „Sideloading” bezeichnet wird. Wenn WhatDevice nicht die benötigten Informationen anzeigt (einige Browser blenden die erforderlichen Daten aus), übernimmt eine App namens „Device Info HW” die Aufgabe. Es ist im Play Store erhältlich, aber da Du das noch nicht hast, musst du es von APKMirror erhalten. Gehen Sie auf die APKMirror-Seite der App hier auf Ihrem Gerät, klicken Sie auf die neueste verfügbare Version und drücken Sie die große Schaltfläche „APK herunterladen”. Sobald das Herunterladen abgeschlossen ist, öffnen Sie es, um die APK-Datei zu installieren. Android-Geräte können Anwendungen” „sideloaden”, die im Google Play Store nicht verfügbar sind. Hier ist, wie Sie es tun können.

Wenn Sie die APK-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen haben, ist der Vorgang etwas anders. Sie müssen Ihr Android-Gerät mit dem PC verbinden und den USB-Massenspeichermodus aktivieren. Der nächste Schritt besteht darin, die Datei auf Ihr Gerät zu ziehen und zu ablegen. Dann können Sie mithilfe eines Dateimanagers, z. B. Astro oder ES File Explorer, die Datei auf Ihrem Gerät suchen und installieren. Google Play Store ist im Google Play Store nicht als App zum Herunterladen verfügbar. So können Sie APK-Datei von Google Play Store für Ihre Android-Geräte von APKPure.com installieren.

Ich habe ein Problem mit einem alten Samsung-Gerät, wo der Playstore ständig abgestürzt. Ich habe einfach den Cache gereinigt und es hat das Leben einfacher gemacht. Hinzufügen-Schaltflächen sind jetzt blau, die Namen sind fett, und es gibt einen weißen Rahmen um das Profilbild: Google Play Store Fehlercode 0 kann nicht aktualisieren, kann nicht herunterladen pls helfen mir der erste Schritt ist Google Account Manager zu bekommen. Wenn Sie Android 7.1.2 oder eine neuere Version haben, gehen Sie zur Seite für Google Account Manager 7.1.2 und tippen Sie auf die Hauptschaltfläche „APK herunterladen”. Wenn Sie etwas älter als Android 7.1.2 haben, überprüfen Sie die Liste der App-Versionen hier und wählen Sie die Version, die Ihrer Android-Version am nächsten ist. Wenn Sie beispielsweise Android 6.0.1 haben, laden Sie Google Account Manager 6.0.1 herunter. Nachdem die APK-Datei heruntergeladen wurde, öffnen Sie sie nicht – wir werden dies später tun. Hallo Wanda, da Sie Daten auf dem Tablet haben, können Sie es aktivieren und die Google Play Store-Version vom apkmirror-Link im Artikel herunterladen. Versuchen Sie es mit der „Telefon”-Anweisung für die Installation, um sie direkt auf Ihrem Gerät zu installieren. Der nächste Schritt besteht darin, die richtigen APK-Dateien für den Play Store herunterzuladen.

Sie müssen technisch vier verschiedene Anwendungen installieren – Google Account Manager, Google Services Framework, Google Play Services und schließlich den Google Play Store. Die ersten drei Apps verarbeiten grundlegende Kontodienste und APIs, während die letzte App der Store selbst ist.

Comments are closed.